Online Ticket

5% Rabatt beim online-Kauf. Bei Änderungen des online gekauften Tickets verfällt der 5%-Rabatt.
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten haben für uns Priorität, deshalb nehmen wir die Sicherheit der von uns gespeicherten Daten sehr ernst. Wir achten mit größter Sorgfalt darauf, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dem geltenden polnischen Recht und dem Recht der Europäischen Union erfolgt, einschließlich des polnischen Datenschutzgesetzes vom 10. Mai 2018 und der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO).

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ein Höchstmaß an Sicherheit für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, das den möglichen Bedrohungen und der Kategorie der geschützten Daten angemessen ist. Insbesondere versichern wir, dass wir alle gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen ergriffen haben, um die uns zur Verfügung gestellten Daten zu schützen, insbesondere:

  • wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem Maße zu gewährleisten, das dem Risiko einer Verletzung der Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen entspricht;
  • wir verarbeiten Daten nach dem Grundsatz des Datenschutzes durch Technik;
  • wir verarbeiten Daten nach dem Prinzip des Datenschutzes durch Voreinstellung;
  • wir schützen Ihre Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Weitergabe oder unbefugtem Zugriff;
  • wir führen die gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation, einschließlich angemessener Datenschutzrichtlinien;
  • nur ordnungsgemäß befugte Personen dürfen die Daten verarbeiten;
  • wir führen ein Verzeichnis der zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugten Personen;
  • wir sicherstellen, dass wir die Kontrolle darüber haben, welche personenbezogenen Daten uns wann und von wem zur Verfügung gestellt werden.

Dieses Dokument soll Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verwendet werden, welche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten besteht und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Wer ist der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten?

Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten, d. h. das Unternehmen, das über die Verarbeitungsweise Ihrer personenbezogenen Daten entscheidet, ist Polska Żegluga Bałtycka S.A. mit Sitz in Kołobrzeg (78-100) in der ul. Portowa 41 (im Folgenden: "Polska Żegluga Bałtycka", "wir").

Wie können Sie sich an uns wenden, um Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten?

Sie können uns kontaktieren:

  • per Post an die folgende Adresse: Polska Żegluga Bałtycka S.A. ul. Portowa 41, 78-100 Kołobrzeg, mit dem Vermerk "Persönliche Daten",
  • per E-Mail: info@polferries.pl,
  • telefonisch unter 94 355 21 02

oder durch ein Schreiben an den Datenschutzbeauftragten unter iod@polferries.pl zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung Ihrer Rechte.

Der Datenschutzbeauftragte von Polska Żegluga Bałtycka ist Karolina Krużewska-Ossowska.

Woher haben wir Ihre persönlichen Daten?

Wir erhalten Ihre persönlichen Daten direkt von Ihnen, über verschiedene Kommunikationskanäle - wenn Sie Reisen, Unterkünfte oder Touren über unsere Website www.polferries.pl buchen oder kaufen, durch telefonischen Kontakt oder durch den Besuch unserer Verkaufsstellen.

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten von der Buchungs- oder Einkaufsstelle, mit der Sie oder das Unternehmen, bei dem Sie beschäftigt sind, einen Vertrag geschlossen haben. 

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten von Reisebüros (Agenten), mit denen wir eine vertragliche Beziehung haben, in deren Rahmen sie Reisen buchen und verkaufen. Die Informationen werden in dem Land gespeichert, in dem das Reisebüro die personenbezogenen Daten speichert.

Was ist der Zweck und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten:

  1. um Ihr Konto auf unserer Website www.polferries.pl zu registrieren - dies ist erforderlich, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen können;
  2. um ein Fährticket zu kaufen:
    • um die Beförderungsleistung zu erbringen und die diesbezüglichen gesetzlichen Vorschriften einzuhalten - dies ist für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags und zur Einhaltung der uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich,
    • um die Bestätigung Ihrer Reservierung per E-Mail zu erhalten - wenn Sie sich durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse in das Formular einverstanden erklären,
    • zum Zwecke der Bearbeitung von Ansprüchen, der Untersuchung oder der Abwehr von Ansprüchen - wir haben ein berechtigtes Interesse an der ordnungsgemäßen Bearbeitung Ihrer Ansprüche und der Möglichkeit, Ansprüche zu verteidigen oder geltend zu machen;
  3. um den organisierten Ausflug zu kaufen:
    • um die Beförderungsleistung zu erbringen und die diesbezüglichen gesetzlichen Vorschriften einzuhalten - dies ist für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags und zur Einhaltung der uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich,
    • zum Zwecke des Abschlusses von Versicherungspolicen - dies ist notwendig, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen als Reiseveranstalter zu erfüllen,
    • zum Zwecke der Bearbeitung von Ansprüchen, der Untersuchung oder der Abwehr von Ansprüchen - wir haben ein berechtigtes Interesse an der ordnungsgemäßen Bearbeitung Ihrer Ansprüche und der Möglichkeit, Ansprüche zu verteidigen oder geltend zu machen,
  4. für Marketingzwecke auf der Grundlage Ihrer Zustimmung,
  5. um den uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie z. B. Steuer- und Archivierungspflichten - dies ist gesetzlich vorgeschrieben,
  6. um die Sicherheit der elektronischen Dienste zu gewährleisten, einschließlich der Verhinderung von Unregelmäßigkeiten - dazu sind wir gesetzlich verpflichtet,
  7. um Analysen oder Statistiken zu Berichtszwecken zu erstellen, zur Marktforschung, zur Entwicklung von Angeboten zur Optimierung und Personalisierung - dies ist unser berechtigtes Interesse,
  8. wir setzen die Videoüberwachung an Bord der Fähre ein, um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten sowie um Eigentum zu schützen und die Vertraulichkeit von Informationen zu wahren, deren Offenlegung uns Schaden zufügen könnte - wir verarbeiten die Angaben zu Ihrem Image, das im Rahmen der von uns verendeten Videoüberwachung im Rahmen unseres rechtlich begründeten Interesses gespeichert wurde,
  9. um Newsletter und Informationen über die von uns angebotenen Dienstleistungen, gemeinsame Angebote von Polska Żegluga Bałtycka und unseren Partnern zu versenden sowie um Profile zum Zwecke der Anpassung des Angebots zu erstellen. Wir senden die oben genannten Informationen per Post, SMS, E-Mail und andere Formen der elektronischen Kommunikation - Sie haben uns Ihre Zustimmung gegeben oder dies ist unser berechtigtes Interesse,
  10. um Hilfe für Fahrgäste mit Behinderungen zu leisten:
    • Ihre personenbezogenen Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, um Ihnen während Ihrer Reise die notwendige Unterstützung gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1177/2010 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. November 2010 über die Fahrgastrechte im See- und Binnenschiffsverkehr zu gewähren - dies ist unsere gesetzliche Verpflichtung,
  11. um eine missbräuchliche Nutzung der Dienste zu verhindern:
    • Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre IP-Adresse (soweit zutreffend) können von uns in dem Maße verwendet werden, wie es zur Verhinderung von Betrug und Kreditkartendiebstahl erforderlich ist - die Verarbeitung Ihrer oben genannten personenbezogenen Daten beruht auf unseren berechtigten Interessen,
  12. um die Qualität unserer Dienstleistung zu verbessern und um eine genaue Aufzeichnung des Telefongesprächs mit Ihnen zu erstellen, die im Falle eines Streits über den Inhalt der Vereinbarungen oder zur Bestätigung der während des Gesprächs getroffenen Vereinbarungen verwendet werden kann - dies ist unser berechtigtes Interesse.
  13. für Sicherheitszwecke, einschließlich Cybersicherheit - Aufdeckung und Verhinderung von Bedrohungen unserer Website und unserer IT-Systeme, einschließlich der Aufdeckung von Angriffsversuchen, Betrug und Missbrauch - dies ist unser berechtigtes Interesse, einschließlich der Gewährleistung der sicheren Nutzung der Website und der Sicherung von Servern und IT-Ressourcen.

Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken nutzen, d. h. wenn Sie keine Reservierung auf unserer Website vornehmen oder uns anderweitig personenbezogene Daten übermitteln, können wir personenbezogene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Gewährleistung des reibungslosen Funktionierens der Website erheben. Wir verwenden auch Tracking-Technologien für Online-Analysen und Online-Marketing-Zwecke in dem unten unter Cookies beschriebenen Umfang.

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Je nach Zweck und Rechtsgrundlage speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für den unten angegebenen Zeitraum:

  • für die Registrierung eines Kontos auf unserer Website www.polferries.pl - bis Sie Ihr Konto löschen,
  • für die Ausstellung von Fährtickets und die Finanzberichterstattung - für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Ende des Haushaltsjahres,
  • zum Zwecke des Einkaufs einer organisierten Reise und der Finanzberichterstattung - für einen Zeitraum von 5 Jahren ab Ende des Haushaltsjahres,
  • für Marketingzwecke, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen während der gesamten Reise bis zum Eintreffen des Schiffes am Bestimmungsort und für 24 Stunden danach gemäß der Schiffssicherheitsverordnung und/oder den Gesetzen und Vorschriften des betreffenden lokalen Marktes sowie der Richtlinie 1998/41/EG des Rates über die Registrierung der an Bord von Fahrgastschiffen im Verkehr nach oder von einem Hafen eines Mitgliedstaats der Gemeinschaft befindlichen Personen,
  • zur Bearbeitung von Beschwerden, zur Sicherung möglicher Ansprüche - so lange, wie Ihre personenbezogenen Daten vernünftigerweise erforderlich sind, damit wir Ihre Beschwerden bearbeiten oder auf rechtliche Ansprüche und/oder deren Einreichung reagieren können (im Allgemeinen ist dies die Dauer der Verjährungsfrist), 
  • für den Einsatz der Videoüberwachung - wir verarbeiten Ihre Daten für einen Zeitraum von 3 Monaten ab dem Datum der Aufnahme. Diese Frist kann verlängert werden, wenn die Aufzeichnungen als Beweismittel in einem Gerichtsverfahren dienen. In diesem Fall werden wir sie bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens bearbeiten,
  • um unseren Newsletter zu abonnieren und für die Dauer Ihres Newsletter-Abonnements kommerzielle Informationen an Ihre E-Mail-Adresse zu erhalten, 
  • Passagieren mit Behinderungen bis zu einem Monat nach Beendigung der Reise Hilfe zu leisten, um zu gewährleisten, dass wir in der Lage sind, Ihnen die erforderliche Hilfe im Zusammenhang mit Ihren gebuchten Ausflügen, Unterkünften und sonstigen Bestellungen/Käufen in Übereinstimmung mit unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber und der Verordnung (EU) Nr. 1177/2010 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. November 2010 über die Fahrgastrechte im See- und Binnenschiffsverkehr zu leisten,
  • die Qualität und Aufzeichnung von Telefongesprächen zu verbessern - wir verarbeiten Ihre Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten ab dem Datum der Aufzeichnung. Diese Frist kann verlängert werden, wenn die Aufzeichnungen als Beweismittel in einem Gerichtsverfahren dienen. In diesem Fall werden wir sie bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens bearbeiten.

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir teilen Ihre persönlichen Informationen mit:

  • Unternehmen aus der Kapitalgruppe der Polska Żegluga Bałtycka: Sea Tropid Company Limited und Polferries AB,
  • Unternehmen, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten im Zusammenhang mit ihren Werbe- und Marketingdienstleistungen im Rahmen von abgeschlossenen Datenüberlassungsverträgen verarbeiten,
  • Drittanbieter von Zahlungsdiensten,
  • anderen Fährgesellschaften, Busunternehmen, Reiseveranstaltern, Unterkunftsanbietern und anderen Auftragnehmern (sofern dies für die Durchführung der von Ihnen gebuchten Reise erforderlich ist),
  • Polizei, Zollkammer, Staatsanwaltschaft, Grenzschutz und anderen staatlichen Behörden,
  • Hafenstaatverwaltung (z. B. Schifffahrtsbehörde in Polen und Schweden),
  • Versicherungsgesellschaften,
  • Dienstleistern, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen für Sie beauftragt haben, wie z. B. Website-Hosting-Unternehmen, Anbieter von E-Mail-Lösungen, Anbieter von Analyselösungen, Anbieter von IT-Lösungen, Anbieter von Veranstaltungsdiensten usw.
  • Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich des Newsletter-Versands anbieten,
  • Einrichtungen, die für uns Rechts-, Steuer- und IKT-Dienstleistungen erbringen.

Übermitteln wir Ihre Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

Cookies-Dateien

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Webbrowser auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Smartphone usw.) gespeichert werden. Bei späteren Besuchen der Website sendet der Browser eine solche Datei an die Website zurück, so dass sie jedes Mal wiedererkannt werden kann. Einige Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Ressourcen nutzen können. Durch die Erfassung von Informationen darüber, wie Sie und andere Nutzer die Website nutzen, sorgen Cookies außerdem dafür, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und effizienter wird, so dass Sie die gewünschten Informationen schneller finden können. Einige Cookies werden auch verwendet, um Informationen für analytische und statistische Zwecke sowie für das Marketing zu erhalten.

Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen nutzerfreundlichere Dienste anbieten, die ohne Cookies nicht oder nur eingeschränkt möglich sind. Cookies ermöglichen es uns, Sie und andere Nutzer unserer Website wiederzuerkennen. Ziel dieser erneuten Erkennung ist es, die Funktionalität der Website zu verbessern und den Nutzern die Verwendung unseres Online-Angebots zu erleichtern. Der Einsatz dieser Cookies erfolgt auf der Grundlage von § 173 Abs. 1 und 2 Telekommunikationsgesetz in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO, d.h. unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung und Optimierung eines funktionalen und komfortablen Online-Angebots.

Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit ändern und so der Verwendung bestimmter Cookies dauerhaft widersprechen. Außerdem können bereits gesetzte Cookies mit einem Webbrowser oder einer anderen Software gelöscht werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Löschen von Cookies in Ihrem Browser dazu führen kann, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Dienste und anderer Online-Dienste nicht mehr nutzen können.

Cookies haben ein Verfallsdatum, nach dem sie inaktiv werden. Der Zeitraum, in dem Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, kann variieren. Ihre Verfallszeit wird unter Bezugnahme auf das Datum Ihres letzten Besuchs auf unserer Website berechnet. Nach Ablauf der Gültigkeit werden die Cookies automatisch gelöscht.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Sitzungscookies - das sind temporäre Dateien, die im Speicher Ihres Browsers bis zum Ende der Browsersitzung gespeichert werden, d. h. bis Sie ihn schließen. Diese Cookies sind notwendig, damit bestimmte Funktionen unserer Website korrekt funktionieren.
  • Dauerhafte Cookies - das sind Dateien, die die Nutzung unserer Website erleichtern (z.B. merken sie sich die gewählte Auflösung, das Layout des Inhalts). Sie können für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. um Ihre Präferenzen und Entscheidungen bei der Nutzung der Website zu speichern. Diese Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum im Speicher Ihres Browsers.

Die von unserer Website verwendeten Cookies lassen sich in die folgenden Kategorien einteilen:

  • Notwendige Cookies - diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website unerlässlich und ermöglichen Ihnen die Navigation auf der Website und den Zugang zu geschützten Bereichen der Website. Sie können nicht deaktiviert werden, da unsere Website ohne diese Dateien nicht richtig funktionieren kann. In diesen Dateien werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, soweit sie für die Bereitstellung und den ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb unserer Website erforderlich ist.

 

  • Funktionale Cookies  - diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und Personalisierung, indem sie Informationen speichern, die das Aussehen der Website verändern, wie z. B. die von Ihnen gewählte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können einige oder alle dieser Dienste nicht richtig funktionieren. Die Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung und -verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse. Sie können einer solchen Verarbeitung widersprechen.

 

  • Analytische Cookies - diese Cookies helfen uns, die Anzahl der Besuche auf unserer Website zu ermitteln und Informationen über die Quellen des Datenverkehrs zu sammeln, damit wir die Leistung unserer Website verbessern können. Mit Hilfe dieser Cookies können wir auch feststellen, welche Seiten unserer Website am beliebtesten sind, wie Sie auf der Website navigieren und welche Inhalte Sie besonders interessieren. Wir verwenden diese Informationen zur Erstellung von Statistiken, um den Inhalt unserer Website besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen und unser Angebot zu optimieren. Alle in diesen Dateien gesammelten Informationen sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben. Die Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung und -verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse. Sie können einer solchen Verarbeitung widersprechen.

 

  • Marketing-Cookies - diese Cookies werden von unseren Werbepartnern erstellt und verwendet, um ein Profil auf der Grundlage Ihres Besuchs auf unserer Website zu erstellen. Später können wir Ihnen auf anderen Websites, die Sie besuchen, auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnittene Werbung zeigen. Diese Cookies speichern nicht direkt personenbezogene Daten, sondern stützen sich auf die eindeutige Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erhalten. Die Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Zustimmung.

Bei den einzelnen Cookies kann es sich um unsere eigenen Cookies handeln, die direkt von uns gesetzt werden (sog. 1st-Party-Cookies) oder um externe Cookies, die von unseren Partnern gesetzt und über diese Website verwendet werden (sog. 3rd-Party-Cookies). Externe Cookies ermöglichen den Betrieb von Tools und Funktionen auf unserer Website, die uns von externen Parteien zur Verfügung gestellt werden, z. B. von Anbietern von Online-Marketingdiensten, sozialen Medien, Anbietern von Datenanalyselösungen oder im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer Website. Durch diese Cookies können Drittanbieter Informationen über Ihre Nutzung unserer Website sowie anderer Websites, mit denen diese Anbieter zusammenarbeiten, erhalten.

Wir nutzen auf unserer Website Dienste und Tools von Drittanbietern, die unter anderem Tools für Analyse- und Werbemaßnahmen (interessenbasierte Werbung, Remarketing, Messung der Werbeleistung), einschließlich sozialer Medien, umfassen. Zu diesem Zweck verwenden wir Tools, die uns helfen, Ihre Bedürfnisse als Nutzer unserer Website zu verstehen:

  1. Google Analytics - ein Tool zum Zählen der Besuche auf der Website, ihrer Dauer und zur Feststellung, welche Funktionen der Website oder welche Teile davon am häufigsten genutzt oder besucht werden und wie sie von den einzelnen Nutzern verwendet werden. Die auf diese Weise gesammelten Informationen ermöglichen es uns, die Leistung unserer Website zu analysieren und die Entwicklung neuer Funktionen und Dienstleistungen zu bestimmen. 
  2. Google AdWords - das Werbesystem von Google, das die Anzeige von Text-, Bild- und Videoanzeigen sowie von gesponserten Links in den Suchergebnissen der Google-Suchmaschine ermöglicht. Mit diesem Tool können wir die Wirksamkeit der in Google veröffentlichten Werbungen messen und so unser Angebot besser an Ihre Erwartungen anpassen. Wenn Sie auf unsere über Google AdWords geschalteten Werbungen klicken, werden diese Informationen in die Statistiken für die jeweilige Anzeige aufgenommen.
  3. Google Tag Manager - unsere Website verwendet Google Tag Manager. Dieser Dienst ermöglicht es Ihnen, Ihre Seiten-Tags über eine Schnittstelle zu verwalten. Google Tag Manager implementiert nur Tags. Das bedeutet, dass keine Cookies verwendet und keine personenbezogenen Daten erhoben werden. Der Google Tag Manager aktiviert weitere Tags, die ihrerseits nach Bedarf Daten sammeln. Der Google Tag Manager hat jedoch keinen Zugriff auf diese Daten. Wenn die Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene erfolgt ist, bleibt sie für alle Tracking-Tags gültig, wenn sie in Google Tag Manager implementiert sind.

Einzelheiten zu den Diensten von Google und zum Schutz der Privatsphäre finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/cookies?gl=PL&hl=pl und https://policies.google.com/privacy?hl=pl&gl=pl 

  1. Hotjar - ein Tool, das Cookies verwendet, um Daten zu sammeln:
    • das Verhalten unserer Nutzer auf der Website, z. B. Verweildauer auf bestimmten Seiten, am häufigsten genutzte Links, aufgetretene Schwierigkeiten - dies ermöglicht es uns, die Website nach Ihren Wünschen zu gestalten und zu pflegen;
    • die Geräte unserer Nutzer (insbesondere die IP-Adresse des Geräts (die nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird), die Bildschirmgröße des Geräts, den Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, den geografischen Standort (nur Land), die bevorzugte Sprache, in der unsere Website aufgerufen wird).

Hotjar speichert die vorgenannten Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden diese Informationen jemals dazu verwenden, die Identität einzelner Nutzer festzustellen oder sie mit weiteren Daten über einen bestimmten Nutzer abzugleichen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar, die Sie über diesen Link aufrufen können: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/ 

  1. Facebook - wir verwenden Facebook-Tools (Facebook Pixel), um Marketingaktivitäten auf Facebook durchzuführen und deren Wirksamkeit zu messen. Wir verwenden die über das Pixel gesammelten Informationen, um Anzeigen für die richtige Zielgruppe zu veröffentlichen, um Zielgruppen für unsere Anzeigen zu erstellen und um die Auswirkungen unserer Werbemaßnahmen sowohl auf unserer Website als auch auf Facebook zu untersuchen. Einzelheiten zu den Facebook-Diensten und zum Schutz der Privatsphäre auf Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation und https://www.facebook.com/legal/terms/customaudience

Wir verwenden Cookies nur mit Ihrer Zustimmung. Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Webbrowser-Software (Webbrowser) deaktivieren oder ändern. Standardmäßig erlaubt die Web-Browsing-Software die Speicherung von Dateien auf dem Endgerät und damit die Verarbeitung der in diesen Dateien gespeicherten Daten.

Da Cookies auch verwendet werden, um Ihre Präferenzen in Bezug auf Cookies zu speichern, sollten Sie sich der Folgen bewusst sein, die insbesondere mit der Änderung Ihrer Einstellungen verbunden sind:

  • wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät deaktivieren, können Sie sich möglicherweise nicht mehr auf der Website www.polferries.pl anmelden und ihre Funktionalitäten nutzen;
  • wenn Sie ein anderes Endgerät, ein anderes Computerprofil oder einen anderen Webbrowser verwenden, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen neu festlegen.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, empfehlen wir Ihnen, die Anweisungen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers zu befolgen:

Soziale Medien

Um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und für uns zu werben, sind wir in den unten angegebenen sozialen Medien präsent und verarbeiten daher Ihre personenbezogenen Daten. Dies ist unser begründetes rechtliches Interesse. Wenn Sie auf eine unserer Sozial-Media-Seiten zugreifen, sind wir gemeinsam mit dem Verwalter der betreffenden Sozial-Media-Seite für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die bei diesem Besuch erhoben werden. Im Falle eines Ersuchens um Informationen und Zusicherung der Rechte der betroffenen Person möchten wir auch darauf hinweisen, dass diese am effektivsten von den Lieferanten bereitgestellt werden können. Nur die Anbieter haben Zugang zu den Nutzerdaten und können direkt wirksame Maßnahmen ergreifen und Informationen bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass wir zwar die Verantwortung mit den Verwaltern der sozialen Netzwerke teilen, aber keine vollständige Kontrolle über die Datenverarbeitungsvorgänge der sozialen Netzwerke haben. Unsere Optionen unterliegen im Allgemeinen der Unternehmenspolitik des jeweiligen Lieferanten. Daten, die von uns direkt über Ihre Sozial-Media-Präsenz erhoben werden, werden aus unserem System gelöscht, sobald der Zweck, zu dem sie gespeichert wurden, entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Speicherung entfällt. Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Geltende Gesetze, insbesondere Aufbewahrungsfristen für Daten, bleiben unberührt. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie lange Ihre personenbezogenen Daten von den Betreibern der sozialen Netzwerke für deren eigene Zwecke gespeichert werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an die Verwalter des sozialen Netzwerks.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns?

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten - einschließlich des Rechts, Informationen über die verarbeiteten Daten zu erhalten und eine Kopie der Daten anzufordern,
  • Recht auf Berichtigung (Korrektur) - Sie können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, aktualisieren, 
  • das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten - Sie können in den folgenden Fällen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns beantragen:
  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind,
  • Sie haben Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen und es gibt keine anderen rechtlichen Gründe mehr für die Verarbeitung,
  • Sie haben einen berechtigten Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhoben,
  • Ihre personenbezogenen Daten werden unrechtmäßig verarbeitet, oder
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen aus Gründen der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.
  • das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen - sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit einzuschränken, es sei denn, die Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben. In diesem Fall beschränken wir die Verarbeitung auf die Speicherung, es sei denn, sie ist für die Feststellung, Untersuchung oder Abwehr von Ansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich,
  • das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten - Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Computerformat zu erhalten. Sie können diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln oder uns auffordern, Ihre Daten an einen anderen Verwalter zu übermitteln; wir werden dies jedoch nur tun, wenn eine solche Übermittlung technisch möglich ist,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten - sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht und der Widerspruch durch die besondere Situation, in der Sie sich befinden, gerechtfertigt ist. Werden Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Marketingzwecke zu widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • das Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing - Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings jederzeit zu widersprechen. Wenn Sie einen solchen Einspruch erheben, können wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten,
  • das Recht auf Widerruf der Zustimmung, die Sie für die Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben - wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung berührt, die wir vor Ihrem Antrag durchgeführt haben. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, indem Sie sich an uns wenden.

Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten - persönlich, per Post oder per E-Mail an iod@polferries.pl. Ihr Antrag wird unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang bearbeitet. Sollte die Frist verlängert werden, werden wir Sie über die Verlängerung und die Gründe dafür informieren.

  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, beim Vorsitzenden des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Ist die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten eine gesetzliche Verpflichtung?

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch Sie ist keine gesetzliche Verpflichtung und erfolgt freiwillig, ist aber für den wirksamen Abschluss und die Durchführung des Vertrages erforderlich. Die Nichtbereitstellung Ihrer persönlichen Daten hat zur Folge, dass Sie weder einen Vertrag abschließen noch Informationen über Reiseangebote erhalten können. 

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten automatisch (auch durch Profiling) in einer Weise, die Ihre Rechte beeinträchtigt?

Auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten führen wir ein Profiling durch, d. h. die automatisierte Bewertung bestimmter persönlicher Faktoren in Bezug auf Sie. Wir führen ein Profiling durch, um ein angemessenes Reise- oder Beförderungsangebot erstellen zu können. Anhand Ihres Profils können wir unser Produkt auf Ihre Erwartungen und Vorlieben abstimmen. Wir verwenden Daten zur Profilerstellung, z.B. für welche Dienstleistung oder Veranstaltung Sie Tickets gebucht/gekauft haben. Darüber hinaus berücksichtigen wir bei der Profilerstellung statistische Daten zu denselben Informationen.

Wir treffen keine Entscheidungen über Sie, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, von Informationen über Sie beruhen und die rechtliche Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

Änderungen an diesem Dokument

Wir werden dieses Dokument regelmäßig überprüfen und aktualisieren, wenn sich die Gesetzgebung ändert und wir neue Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu verbessern.

Dieses Dokument wurde zuletzt am 19.11.2021 aktualisiert.

Kontakt - Individuelle Kunden

Kontakt - Cargo Kunden